Ein TAN Gerät ist dafür zuständig, Ihnen eine TAN zu generieren, die Sie für eine Überweisung benötigen. Das Gerät selbst ist klein und kompakt und passt sogar in die Handtasche oder in eine Jackentasche. Mit einem TAN Generator dürfen Sie jederzeit Überweisungen vornehmen. Das bedeutet, Sie können das Gerät sogar mit dem Smartphone benutzen. Wichtig ist immer, dass Ihr Flickercode korrekt angezeigt wird und das TAN Gerät damit arbeiten kann. Der TAN-Generator erinnert an einen kleinen Taschenrechner. Er hat ein zweitstelliges Display. Dieses ist ein einfaches Display, das aber die wichtigen Informationen anzeigt.

Funktionsweise

Für die Verwendung Ihres TAN Gerätes benötigen Sie eine Chipkarte Ihrer Bank. Diese muss mit der Chipseite in das TAN Gerät eingeführt werden. Haben Sie das erledigt, wird sich das Gerät automatisch einschalten und nach einer möglichen Quelle für die Übertragung suchen. Bevor es jedoch so weit ist, müssen Sie angeben, was Sie mit dem Gerät erledigen möchten. Hierfür drücken Sie einfach auf die Taste F. Auf Ihrem Bildschirm können Sie die Überweisung abschließen. Wenn alle Eingaben korrekt sind, können Sie die jeweiligen Seiten bestätigen, bis Sie zum Flickercode kommen. Der Flickercode sieht etwas eigenartig aus. Damit werden aber per Bildverfahren Informationen an das TAN Gerät gesendet. Sie können dann das Fenster, in dem sich der Flickercode befindet einstellen und Ihren Generator an die Pfeile halten, die Ihnen angezeigt werden. Nun sollte die Übertragung beginnen, wenn die Pfeile exakt anliegen. Auch am TAN Generator befinden sich Pfeile. Haben Sie alles richtig gemacht, werden Ihnen die Daten zur Überweisung auf Ihrem Gerät angezeigt und Sie müssen diese nur noch bestätigen. Sollte dabei ein Fehler auftreten, dann können Sie den Vorgang abbrechen. Ist alles fertig, dann drücken Sie einfach den OK Button und Ihnen wird die TAN angezeigt. Die TAN können Sie nun eingeben und damit wird Ihre Überweisung veranlasst. Sobald Sie Ihre Karte aus dem TAN Gerät entfernen, wird es sich abschalten.

TAN Geräte im Überblick

Es gibt diverse Geräte, die das Chip-TAN Verfahren anwenden können. Zum einen gibt es die Geräte mit Flickercode und Geräte, die mit einem QR-Code eine TAN generieren, mit der Sie Ihre Überweisungen abschließen können. Sie entscheiden letztlich, welches Gerät es wird. Dennoch möchten wir Ihnen an dieser Stelle kurz ein paar der Geräte vorstellen.

Für chipTAN manuell & grafisch (Flickercode):

REINER SCT tanJack optic CX

Dieses TAN Gerät ist nicht nur für Ihre normalen Überweisungen perfekt. Es ist sogar für das Smart TAN Plus Verfahren optimal. Es besitzt eine auffällige Optik und besonders einfach wird die Bedienung fallen. Das TAN Gerät wird Ihnen in schwarz angeboten. Es ist modern und leicht zu handhaben.

ReinerSCT tanJack optic CX
ReinerSCT tanJack optic CX
Prime  Preis: € 14,99 Auf Amazon ansehen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

tanJack optisch SR

Dieses TAN Gerät steht Ihnen in tollen Farben zur Verfügung. Entscheiden Sie sich beispielsweise für das Gerät in rot, kann es nicht passieren, dass Sie es versehentlich verlegen. Denn diese Farbe ist so auffällig, dass man es überall schnell wiederfindet. Dieses Gerät ist leicht zu handhaben. Es wird mit einer Batterie betrieben, die sich schnell austauschen lässt, wenn es erforderlich ist.

ReinerSCT tanJack SR optic
ReinerSCT tanJack SR optic
Prime  Preis: € 12,99 Auf Amazon ansehen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Kobil TAN Optimus comfort

Der Kobil TAN Optimus comfort ist ein TAN Generator, den eigentlich jeder kennt und jeder schon einmal in der Hand gehabt hat. Dieses Gerät wird Ihnen gut gefallen, wenn Sie es normal mögen. Denn es ist absolut einfach zu bedienen und kann Ihnen die Anzeigen bieten, die Sie kennen. Zudem verfügt es über die Pfeile für das Anlegen am Bildschirm und damit kann man die Überweisung schneller abschließen. Das Display ist einfach und natürlich zeigt es genau die Angaben an, die man für eine Überweisung benötigt.

KOBIL TAN Optimus Comfort
KOBIL TAN Optimus Comfort
 Preis: € 15,93 Auf Amazon ansehen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Für chipTAN QR (QR-Code) / photo:

REINER SCT tanJack photo QR

Eine weitere Möglichkeit für das TAN Verfahren ist der QR Code. Dieses Gerät macht genau das möglich. Es ist etwas größer als ein normaler Chip TAN Generator aber es ist perfekt zu handhaben und man muss kein Profi sein, um dieses Gerät zu verstehen. Mit diesem Generator hat es jeder leicht, der eine schnelle Überweisung vornehmen möchte.

ReinerSCT tanJack photo QR
ReinerSCT tanJack photo QR
Prime  Preis: € 27,99 Auf Amazon ansehen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Vorteile gegenüber anderen Verfahren / Smartphones

Das TAN Gerät ist derzeit das sicherste um eine Überweisung vorzunehmen. Ganz sicher haben Sie es bereits der Presse entnommen, dass die Banken ihre Verifizierungen für die Überweisungen überarbeitet haben. Leider funktionieren TAN Listen nicht mehr und auch das SMS TAN Verfahren wurde entfernt. Diese beiden Verfahren galten allerdings als unsicher und daher ist jetzt das TAN Gerät unverzichtbar, um eine Überweisung vorzunehmen. Natürlich gibt es weitere Alternativen, auf die Sie zurück greifen können, aber mit dieser Variante können Sie nichts falsch machen. Die Änderungen werden Ihnen ganz sicher gut gefallen und Sie bekommen dabei insgesamt mehr Sicherheit bei Ihren Überweisungen.

Fazit

Welches TAN Gerät man letztlich kauft, hängt von dem TAN Verfahren ab, das man verwendet. Dennoch sollte man sich für einen Generator entscheiden, der Ihnen hilft die Überweisung schnell abzuschließen.

5/5 (1)

Ihre Meinung ist uns wichtig:

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Jetzt kommentieren